Wärmebildkamera

Prüfungen nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3  Prüfung) ortsfester Anlagen nach DIN VDE 0100-0105
Thermografieren der Elektroanlagen- und Verteilungen.

Wärmebildkamera zur DGUV V 3 Prüfung mittels Thermograhie

Einsatz der Wärmebildkamera zum frühzeitigen Aufdecken  von thermisch überlasteten Betriebsmittel bzw. ungewollter Wärmeentwicklung.

Dabei werden Temperaturunterschiede von bis zu 0,1°C sichtbar gemacht. Zur Auswertung der Messdaten wird die Temperaturverteilung farblich dargestellt.

Die Überprüfung erfolgt mittels einer Spezialkamera für Thermographie von der Firma Testo Wärmebildkamera testo 875-1i mit Aufzeichnung der jeweiligen Oberflächentemperaturen von Leitungen und Geräten.
Der Vorteil besteht darin, dass die Anlagen für die Überprüfung nicht elektrisch freigeschaltet werden müssen. Somit kann die gesamte Überprüfung während der normalen Betriebszeit durchgeführt werden, ohne dass Produktionsausfallkosten für Sie entstehen.

Wärmebildkamera zur DGUV V 3 Prüfung mittels Thermographie

 

Messung schafft Sicherheit

Die Risiken eines Produktions- oder Dienstleistungsausfalls, unter Umständen verbunden mit einem Imageschaden, sowie Schadensersatzansprüche werden stark reduziert.

Bundesweit führen wir für Sie diese Messungen professionell durch.

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich der Elektrothermografie und werden laufend extern und intern geschult.

 

Prüfung zur Wunschzeit, 24 Stunden rund um die Uhr, auch am Wochenende.

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten und rufen Sie uns einfach an: 08191 / 9 85 69 - 00

Zurück zur Übersichtsseite: DGUV Vorschrift 3.